Die Podcast-Suchmaschine

Beliebte Podcasts

Gerhard Schröder - Die Agenda

Béla Anda spricht mit Bundeskanzler a.D. Gerhard Schröder über Aktuelles und Vergangenes, über sein heutiges Leben, seine Erfahrungen und Ansichten. Mit Abstand vom politischen Tagesgeschäft ordnet Gerhard Schröder die wichtigen Themen der heutigen Zeit relevant ein. Mit Erfahrung, Weitblick und Mut äußert er sich zur aktuellen Corona-Krise, Herausforderungen der Wirtschaft, Europapolitik, den kommenden US-Wahlen und zum Thema Bildung in Deutschland. Schröders unverwechselbare Stimme macht diesen Podcast zu einem besonderen Hörerlebnis, in späteren Folgen sind Gespräche mit Dritten geplant, etwa mit Vertretern aus Kunst und Kultur. Gerhard Schröder, geboren 1944, war von 1998 bis 2005 der siebte Kanzler der Bundesrepublik Deutschland. Von 1980 bis 1986 und von 1998 bis 2005 war er für die SPD Mitglied des Deutschen Bundestages. Von 1990 bis 1998 amtierte er als Ministerpräsident des Landes Niedersachsen. Nach dem Ausscheiden aus seinen politischen Ämtern ist Gerhard Schröder wieder als selbstständiger Rechtsanwalt in Hannover tätig. Er hat Funktionen in der Wirtschaft sowie Ehrenämter übernommen, zum Beispiel als Schirmherr des Antirassismus-Vereins „Gesicht Zeigen!“. Béla Anda ist Gründer von ABC Communication und einer der best-vernetzten Kommunikations-Manager Deutschlands. Seine umfassende Erfahrung in Politik (Regierungssprecher), Wirtschaft (Chief Commnunication Officer) und Medien (Chefredaktion) machen ihn und ABC zum gesuchten Experten für Krisen-Kommunikation und Litigation-PR, für Coaching, PR-Beratung und Pressearbeit.

Direkt zu den Genres


Gesellschaft und Kultur

KÖLNER KLUBGESCHICHTEN – 10 JAHRE KLUBKOMM

Die Podcastserie »KÖLNER KLUBGESCHICHTEN – 10 JAHRE KLUBKOMM« nimmt AkteurInnen und Akteure des Kölner Nachtlebens ins Interview. Autor Martin Steuer spricht mit DJs, ClubbetreiberInnen, VeranstalterInnen und MacherInnen über Wege, Stationen, Spielstätten und Tanzböden, die in den vergangenen Jahrzehnten die Kölner Clubkultur bestimmt haben. Anlass ist der zehnte Geburtstag der KLUBKOMM, der Verband der Kölner Clubs und VeranstalterInnen. Anhand persönlicher Erzählungen, Geschichten und Anekdoten zeichnet sich ein Bild aus diversen Szenen und Genres ab, die gemeinsam diese bedeutende Sparte der Kölner Kreativszene bilden. Die Podcastserie begleitet noch heute tätige Akteure zurück zu ihren ersten Schritten im Kölner Nachtleben, als in den 1980er-Jahren nicht mehr klassische Discothekenbetriebe oder Konzerthallen entstanden, sondern „Klubs“, die mit einem kuratierten Programm ein eigenes Profil entwickelten. Dabei erfahren wir, wie eine neue Form von (Sub-)Kultur in Köln heranwuchs, die das Bild der Stadt fortan mitprägen sollte. Wir begleiten musikbegeisterte Menschen, die von ihren persönlichen Erlebnissen und Eindrücken erzählen und damit greifbar machen, wie Klubkultur funktioniert und warum sie so mitreißend wirken kann. Wir erzählen, wie sich die Szene aus Spielstätten und Tanzorten über die letzten Jahrzehnte entwickelte, mit welcher Energie mutige MacherInnen neue Locations erschließen, und mit welchen Problemen sie mitunter zu kämpfen haben. Schließlich beleuchten wir aktuelle Aspekte, mit welchen Mitteln die Akteure der Coronakrise trotzen und welche Überlebenschancen die Branche überhaupt hat. In den einzelnen Folgen – die alle zwei Wochen neu erscheinen – nehmen wir thematisch getrennt bestimmte Epochen, Szenen und Genres ins Visier und sprechen mit drei oder mehr VertreterInnen, knüpfen Zusammenhänge und enden in der Jetztzeit bei den aktuellen Clubs, ihren BetreiberInnen und ihren Gedanken zur Zeit. Die Losung „Es wird immer weitergehen / Musik als Träger von Ideen“ der Düsseldorfer Band Kraftwerk schwebt dabei immer wieder über diesem Geschehen, auch wenn längst nicht mehr klar ist, ob und wie es nach Corona weitergehen wird. AUTOR Martin Steuer, Klubkomm e.V. Martin Steuer startete seinen Weg im Kölner Nachtleben als Fanzinemacher und DJ im Rose Club, war einer der ersten Booker im Ehrenfelder Underground, switchte an den Turntables stilistisch gerne mal zwischen Indiepop und Techno, schrieb für die Stadtrevue das „Clubland Cologne“, wurde Musikredakteur und Redaktionsleiter bei PRINZ und begleitet das Kölner Nachtleben somit aktiv seit über 30 Jahren. Für die Klubkomm ist er in Sachen Öffentlichkeits- und Pressearbeit tätig. Beim Internetsender 674.FM moderiert er die monatliche Show „Let There Be Music“. „KÖLNER KLUBGESCHICHTEN“ ist sein erster Podcast.

Nachrichten

Paradise Papers: Im Schattenreich der Steueroasen

Die NDR Info Reporter Benedikt Strunz und Philipp Eckstein geben in fünf Folgen im "Paradise Papers"-Podcast Einblicke in ihre Recherchen mit WDR, "SZ" und Journalisten weltweit. "Paradise Papers" - so lautet der Titel einer Recherche von Journalistinnen und Journalisten in aller Welt. Grundlage dafür war ein 1,4 Terabyte großer Datensatz. Darin verborgen: brisante Informationen über die Tricks von Superreichen, Prominenten, Kriminellen und Konzernen, die ihren Besitz verstecken und ihre Steuerzahlungen drastisch senken. Hochspezialisierte Berater helfen ihnen dabei, die Gesetzgebung in Niedrigsteuerländern zu nutzen - moralisch fragwürdig, aber meist legal. An den einjährigen Recherchen zu den "Paradise Papers" waren international fast 400 Journalistinnen und Journalisten aus rund 100 Medien beteiligt, darunter die New York Times, der Guardian und Le Monde. In Deutschland haben Journalisten der Süddeutschen Zeitung, des NDR und des WDR zu den "Paradise Papers" recherchiert. Während die im April 2016 veröffentlichten "Panama Papers" vor allem Steuerhinterziehung, Korruption und andere Verbrechen öffentlich machten, bieten die "Paradise Papers" Einblicke in die Arbeit hochspezialisierter Berater, die komplizierte Konstrukte zur Steuervermeidung ersinnen. Profiteure sind reiche Kunden und Firmen, die zwar die Infrastruktur von Industrieländern wie Deutschland nutzen, sich aber um ihren Anteil an deren Finanzierung drücken. Die dafür angewandten Tricks sind in der Regel legal, doch ihr Ergebnis ähnelt dem der Steuerhinterziehung: Der Gesellschaft entsteht ein enormer Schaden durch nicht bezahlte Steuern.

Politik

Gerhard Schröder - Die Agenda

Béla Anda spricht mit Bundeskanzler a.D. Gerhard Schröder über Aktuelles und Vergangenes, über sein heutiges Leben, seine Erfahrungen und Ansichten. Mit Abstand vom politischen Tagesgeschäft ordnet Gerhard Schröder die wichtigen Themen der heutigen Zeit relevant ein. Mit Erfahrung, Weitblick und Mut äußert er sich zur aktuellen Corona-Krise, Herausforderungen der Wirtschaft, Europapolitik, den kommenden US-Wahlen und zum Thema Bildung in Deutschland. Schröders unverwechselbare Stimme macht diesen Podcast zu einem besonderen Hörerlebnis, in späteren Folgen sind Gespräche mit Dritten geplant, etwa mit Vertretern aus Kunst und Kultur. Gerhard Schröder, geboren 1944, war von 1998 bis 2005 der siebte Kanzler der Bundesrepublik Deutschland. Von 1980 bis 1986 und von 1998 bis 2005 war er für die SPD Mitglied des Deutschen Bundestages. Von 1990 bis 1998 amtierte er als Ministerpräsident des Landes Niedersachsen. Nach dem Ausscheiden aus seinen politischen Ämtern ist Gerhard Schröder wieder als selbstständiger Rechtsanwalt in Hannover tätig. Er hat Funktionen in der Wirtschaft sowie Ehrenämter übernommen, zum Beispiel als Schirmherr des Antirassismus-Vereins „Gesicht Zeigen!“. Béla Anda ist Gründer von ABC Communication und einer der best-vernetzten Kommunikations-Manager Deutschlands. Seine umfassende Erfahrung in Politik (Regierungssprecher), Wirtschaft (Chief Commnunication Officer) und Medien (Chefredaktion) machen ihn und ABC zum gesuchten Experten für Krisen-Kommunikation und Litigation-PR, für Coaching, PR-Beratung und Pressearbeit.

Technologie

Wirtschaft

Gesundheit und Fitness

Glaube an dich und mach dein Ding - Podcast

Glaube an dich und mach dein Ding! Hallo, schön das du hier bist! Mein Name ist Dingeldein, Klaus Dingeldein. Hier findest du eine kurze Info über mein Leben. Über das was ich mache, das was ich bin und was ich lebe. Ich freue mich, dich auf einem meiner Seminare kennenzulernen. Dich zu inspirieren, dein Leben positiv zu verändern und Glück und Erfüllung in dein Leben zu bringen ist meine Mission- lass es uns gemeinsam rocken! Ich freue mich auf dich! Mein Unternehmen ist europaweit tätig ist.Wir sind ist seit vielen Jahren erfolgreich in den Bereichen: *Kampfkunst *Selbstverteidigung *Persönlicheitsentwicklung Das Erfolgreiche verbinden von Körper, Geist und Seele ist zentrales Thema. Ich bin Großmeister der Kampfkunst VingTsun. Meine Organisation, die EVTF (European VingTsun-Federation) ist in mehreren europäischen Ländern aktiv. Mein Wissen als einer der weltweit wenigen Großmeister dieser Kunst habe ich bis heute an über 500.000 Menschen weitergegeben. Ich helfe Menschen, sich im Leben weiterzuentwickeln und gebe meine Erfolgsstrategien im geschäftlichen und privaten Bereich weiter. Ich werde zu Firmenvorträgen gebucht, referiere an Schulen, Universitäten und Hochschulen und bin den größten Teil des Jahres auf Reisen. Meine wöchentlichen Podcasts helfen Menschen, ihr Leben positiv zu verändern und zu meistern. Durch meine Bücher gebe ich meine Erfolgsstrategien weiter. An alle, die sich aufgemacht haben, ihr Dasein zu transformieren in ein Leben voller Erfolg, Glück und Freude. Meine persönliche Berufung zu leben ist mein Lebenssinn. Viel Spaß mit meinem Podcast! Schreibe mir ein Feedback mit deinen Kommentar gerne auf Instagram https://www.instagram.com/klausdingeldein/ Dein Klaus ———————————————— 2019 beginnt meine bundesweite Seminarreihe „Glaube an dich und mach dein Ding“. Hier erfährst und erlernst du meine „Lebens - Brillanten“. Verschiedene Seminare eröffnen dir neue, positive Lebensmöglichkeiten und öffnen deinen Geist und deine Seele. Das „House of Energy“ ist mein erfolgreiches Lebens - Strategiesystem. * Persönlichkeitsentwicklung * Glückliche Partnerschaft * Selbstbestimmte Lebensführung * Finanzielle Freiheit * Erfüllung und Glück * Klaus Dingeldein Lebensgroßmeister Club * Lebensgroßmeister Academy sind die Themen von „Glaube an dich und mach dein Ding. Jedes Seminar ist magisch und bringt dich in deinem Leben dahin, wo du es verdienst zu stehen: Erfolgreich. Glücklich. Sinn- und Selbstbestimmt. Von ganzem Herzen begrüße dich am Tisch meines Lebens und freue mich darauf, dich persönlich kennenzulernen! Viel Spaß mit meinem Podcast. Schreibe Dein Feedback gerne auf Instagram https://www.instagram.com/klausdingeldein/ Dein Klaus Mehr aus meiner Lebenswelt: Mein magisches Seminar „Glaube an dich und mach dein Ding“. Termine für 2019 in Kürze! ————————————————————————————————- Abonniere Klaus YOUTUBE- Kanal: https://www.youtube.com/channel/UCYaqs3Zc8n3Xu_EZjs94kYA?view_as=subscriber ————————————————————————————————- Abonniere Klaus auf Facebook: https://www.facebook.com/klausdingeldein1/?modal=admin_todo_tour ————————————————————————————————- Abonniere Klaus Instagram - Kanal: Instagram https://www.instagram.com/klausdingeldein/

Kunst

Sport

Musik

Kinder und Familie

Bildung

Mehr als Töne - Musikpädagogik und Gesellschaft

Willkommen auf diesem Podcast für Musiklehrer*innen, Musikpädagog*innen, Chorleiter*innen, andere musikalische Leitungspersönlichkeiten und alle, die es werden wollen! Ich bin Musikpädagogin und bilde angehende Musiklehrer*innen aus. Als Lehrerin an einer Berliner Gesamtschule hatte ich in den Jahren davor oft den Eindruck, dass das Fach Musik von vielen Menschen als ein unwichtiges Fach wahrgenommen wird. Ich sehe hingegen sehr oft, dass musikpädagogisches Handeln einen hohen gesellschaftlichen Wert haben kann, der vielerorts unterschätzt wird. Das können wir gemeinsam verändern… Darum kommen in diesem Podcast Menschen zu Wort, die schöne, spannende und persönliche Dinge über ihren Umgang mit Musik und anderen Menschen zu erzählen haben: Musikpädagogik-Studierende denken darüber nach und erzählen davon, wie sie durch ihre pädagogische Arbeit Einfluss auf das gesellschaftliche Zusammenleben nehmen und es mitgestalten können. Professor*innen stehen ihnen dabei Rede und Antwort. Junge und erfahrene Laien- und Profi-Musiker*innen sprechen über das Musikmachen mit anderen, und Forscher*innen teilen ihr Fachwissen über die Bedeutungen von Musik für Menschen... All diese verschiedenen Stimmen sollen (angehende) Musiklehrer*innen sowie andere musikalische Leitungspersönlichkeiten dazu inspirieren, über die Werte ihres eigenen Handelns für die Gesellschaft nachzudenken. Für unseren Erfahrungsaustausch und Feedback zu den einzelnen Folgen gibt es das Kommentarfeld, das gern und viel genutzt werden darf!