Zeitreise: Kleinkunst im Gespräch| Deutsche Welle

DW.COM | Deutsche Welle

8 Episoden

Das könnte dir auch gefallen

Förderprojekte von Alumni Freiburg
Förderprojekte von Alumni Freiburg

Fast 23.000 Studierende sind derzeit an der Albert-Ludwigs-Universität eingeschrieben und lernen das „Studentenleben“ in einer der schönsten Studienstädte Deutschlands kennen. Damit der wissenschaftliche und persönliche Kontakt auch nach dem Studium zwischen ehemaligen Studierenden und ihrer „alten“ Uni bestehen bleibt, gründete die Albert-Ludwigs-Universität Alumni Freiburg. Die Bezeichnung ist vom lateinischem "Alumnus", der Zögling, abgeleitet. Die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen des Alumni-Büros sind Ansprechpartner für ehemalige Studierende aller Fakultäten, aller Nationalitäten und aller Generationen. Auch Professoren, Emeriti und Mitarbeiter der Universität zählen zum Kreis der Alumni. Ziel von Alumni Freiburg ist, mit den rund 250.000 ehemaligen Studierenden der Universität ein weltweites Alumni-Netzwerk aufzubauen. Durch das Podcastangebot, möchten wir Ihnen einen weiteren interessanten Zugang zu Ihrer Universität ermöglichen. Weltweit können ehemalige Studierende über dieses Angebot an der aktuellen Forschung ihrer Freiburger Uni teilnehmen und sich über Projekte von Alumni Freiburg informieren.

Zum Podcast
Alt und Jung (2011/12)
Alt und Jung (2011/12)

Studium generale der Universität Freiburg und Volkshochschule Freiburg Mit freundlicher Unterstützung der Buchhandlung Walthari, des "Verbands der Freunde der Universität Freiburg" und der Badischen Zeitung Auch in der zwölften Staffel der beliebten gemeinsamen Veranstaltungsreihe von Studium generale und Volkshochschule Freiburg wollen wir Ihnen wieder in allgemeinverständlichen Vorträgen einen lebendigen Einblick in Glanzlichter der aktuellen Forschungs- und Arbeitsbereiche "Ihrer" Universität geben und die Freiburger Beiträge und Standpunkte zur Forschungsdiskussion aufzeigen. In diesem Semester steht unter der Überschrift "Alt und Jung" das Verhältnis der Generationen und das Thema Generationengerechtigkeit unter dem Vorzeichen des demographischen Wandels im Zentrum der Vorträge. Der demographische Wandel – bedingt durch die Fortschritte der Medizin und die stabilen geopolitischen Verhältnisse in Zentraleuropa seit dem 2. Weltkrieg – führt zu neuen Herausforderungen für das gesellschaftliche Zusammenleben, für die umlagefinanzierten Sozialversicherungssysteme, für die Wirtschaft und den Arbeitsmarkt bis hin zum Städtebau. Diese nur mit Restunsicherheit zu prognostizierenden Entwicklungen gilt es nicht nur als Problemfelder zu erkennen, sondern vorsorgend durch neue Konzepte zu gestalten. Die Vorträge der Reihe zeigen einige der inter- und intragenerationellen Problemfelder und mögliche Gestaltungsspielräume auf. Die Samstags-Uni findet wie gewohnt regelmäßig samstags zwischen 11.15 Uhr und ca. 12.15 Uhr im HS 2004 bzw. Audimax im Kollegiengebäude II der Universität im Zentrum Freiburgs statt. Alle Vorträge können wie immer kostenlos und ohne vorherige Anmeldung besucht werden.

Zum Podcast
Cowboy
Cowboy

Podcast by Cowboy

Zum Podcast
X3
X3

X3 ist der erste Podcast zum Thema Russlanddeutsche und zur Postsowjet-Community in Deutschland und ab jetzt auch euer Lieblingspodcast. Der X3 Podcast ist ein Produkt des X3 Kollektivs, bestehend aus Helena Melikov, Julia Boxler und Ani Menua.

Zum Podcast
FreiRaum
FreiRaum

Der Podcast, der für Euch neugierig ist. Wir stellen Fragen, die wir immer schon stellen wollten, an Menschen, mit denen wir immer schon reden wollten. Ohne starres Format, ohne Oberthema und ohne Zeitnot. Wir, das sind Justus, Tina, Julius und Lisa. Die anderen, das sind Menschen, die uns inspirieren und faszinieren. Live vor Publikum im Bremer Presse-Club und überall da, wo es Podcasts gibt. FreiRraum - der Podcast, der für sich spricht.

Zum Podcast
Die Liebes-Podcaster
Die Liebes-Podcaster

Wir interviewen interessante Menschen zu den Themen Liebe und Lust.

Zum Podcast
eingebüxt
eingebüxt

Ein fröhliches Moin und Hallo von Chrissi und Coco. Mit dem Traum von der ganz großen Freiheit im Backpack zogen die beiden nach dem Abitur nach Berlin, um irgendwas mit Medien zu machen – jetzt sind sie Bachelorettes of Arts, haben das Berghain immer noch nicht von innen gesehen, sich die Füße auf dem Jakobsweg wund gelaufen und sind wieder zurück auf ihren Kuhdörfern. Coco sitzt im Rheinland, Chrissi in Hessen. Kinderzimmer haben schon große Medienmacherinnen hervorgebracht, sagt die Deckenholzverkleidung. Und weil beide gerne reden und noch lieber zuhören, haben sie sich entschieden, ihren Gedankenpalast zu teilen. Die Jungjournalistinnen ergründen die Büchse, die sich Leben nennt, und stellen sich die richtig wichtigen Fragen. Auf der Suche nach Freiheit und Sinn, wollen sie sich nicht mit oberflächlichen Antworten zufrieden geben. Mal recherchiert und fundiert, mal persönlich und emotional, diskutieren und philosophieren sie über die Welt, ohne sich dabei selbst allzu ernst zu nehmen. Feedback, Fragen und Anregungen gerne an [email protected] oder auf Instagram @eingebuext.podcast

Zum Podcast
Was mit Gemeinschaft ....
Was mit Gemeinschaft ....

Gemeinschaften, Ökodörfer, Co-Housing, Kommunen... Immer mehr Menschen wollen gemeinschaftlich leben, aber wie geht das eigentlich. Auf diesem Podcast kommen Menschen aus der Gemeinschaftsszene zu Wort, die in Gemeinschaft leben und von ihren Erfahrungen berichten. Von den vielen tollen Seiten und auch von den Schwierigkeiten. Dabei sind die Ansichten so vielfältig wie die Menschen, aber alle haben Lust über ihr Leben in Gemeinschaften zu erzählen. Ich lebe seit über 20 Jahren in gemeinschaftlichen Zusammenhängen und habe Lust mit Euch ins Gespräch zu kommen. Steffen - gastwerke-akademie.de

Zum Podcast
quergelesen
quergelesen

„Quergelesen“ ist ein Podcast des Medienforums des Bistums Essen. Lesungen und spannende Diskussionen mit Autorinnen und Autoren, die im Medienforum zu Gast sind, werden in sieben Folgen dieses Podcasts zum Nachhören zusammengefasst. Interessierte Hörerinnen und Hörer lernen so die Autorinnen und Autoren im Gespräch über gesellschaftlich und innerkirchlich relevante Themen kennen und erhalten nicht zuletzt interessante Tipps zu aktuellen und lesenswerten Romanen und Sachbüchern.

Zum Podcast
sisterMAG Radio: Podcast
sisterMAG Radio: Podcast

Work or Life – Arbeiten oder Leben? Da sisterMAG buchstäblich zu unserem „Leben“ geworden ist, möchten wir im sisterMAG Radio Podcast mit anderen über ihre persönliche Work-Life-Balance und ihren Weg dahin sprechen. Wir erforschen Karrieren der Gegenwart. „Karrieren der Gegenwart“ ist eine Geisteshaltung. Denn es kann bedeuten, dass man überhaupt keine Karriere im traditionellen Sinne hat, ein interessantes Hobby wesentlicher Bestandteil des Lebens ist oder der Beruf im Fokus steht. Wir möchten interessante Lebensgeschichten vorstellen, inspirierende Gespräche führen oder neue Ideen für das eigene Arbeitsleben mitnehmen. Hört euch den sisterMAG Radio Podcast an, um euch inspirieren zu lassen und loszulegen. Jeden Freitag erscheint eine neue Folge des sisterMAG Radio Podcasts. Kommentiert, liked und bewertet unsere Folgen und schickt uns gern Vorschläge für interessante Gäste. Wir freuen uns auf den Austausch im Podcast und darüber hinaus!

Zum Podcast

Kategorien die dir gefallen könnten