Telebasel FCB Total

Telebasel

20 Episoden

Das könnte dir auch gefallen

Züri vor 10 Jahr
Züri vor 10 Jahr

Im Podcast «Züri vor 10 Jahr» pickt Tsüri.ch»-Chefredaktor Marco Büsch zusammen mit seinem Mitbewohner Mario für euch die besten Geschichten von vor zehn Jahren raus und diskutieren sie heiss. Egal ob aus Politik, Wirtschaft, Kultur oder Gesellschaft – Jeden Monat präsentieren sie euch die brandheissessten News (eifach zäh jahr spööter, checks! höhööö). Aufmerksame Hörer*innen des Podcasts werden bemerkt haben, dass Severin Miszkiewicz nicht mehr unter uns podcastet. Das hat damit zu tun, dass dieser Podcast viel Arbeit bedeutet und Sevi schon sonst viel Arbeit hatte. Und viel Arbeit plus viel Arbeit gibt privat ein Minus. Deswegen ist Marcos Mitbewohner Mario für ihn eingesprungen. Aber vielleicht eines Tages wieder... Man wünscht es sich.

Zum Podcast
JKLM Podcast
JKLM Podcast

János Joskowitz und Konrad Wohlrab diskutieren Publikationen, deren Artikel & Inhalte und schweifen dann ab…vermutlich. Magazine, Zeitungen, Zeitschriften, Schmuddelhefte, Blogs, Vlogs und das heißeste aus dem Intranet. Manchmal kontrovers, ab und an unterschiedlicher Meinung und selten so richtig gut recherchiert.

Zum Podcast
Der Gothaer Ratgeber Podcast
Der Gothaer Ratgeber Podcast

Der Ratgeber Podcast der Gothaer erscheint einmal im Monat mit spannenden Service Themen aus dem Alltag. Mehr Informationen zum Unternehmen unter www.gothaer.de.

Zum Podcast
REBOpod | NRWision
REBOpod | NRWision

Der Podcast "REBOpod" stellt die Arbeit der Regenbogen Duisburg gGmbH vor. Die gemeinnützige Gesellschaft unterstützt seelisch kranke Menschen sowie Menschen mit anderen Handicaps. Produziert wird der "REBOpod" vom Medienforum Duisburg. Die Podcast-Episoden sind in der Mediathek von NRWision zu hören.

Zum Podcast
ichsagmal-Podcast
ichsagmal-Podcast

Gunnar Sohn (Bonn): Jahrgang 1961, Diplom-Volkswirt (FU Berlin), Freiberufler, Wirtschaftspublizist, Buchautor, Blogger, Moderator und Kolumnist, leidenschaftlicher Barcamper und Wanderer zwischen den Welten.

Zum Podcast
MDR THÜRINGEN  - Die Polizeiberichte aus Thüringen
MDR THÜRINGEN - Die Polizeiberichte aus Thüringen

Blaulicht, Unglücke, Verbrechen, kuriose Rettungseinsätze… Zwei Mal täglich gibt’s die Polizeiberichte aus Thüringen als Podcast.

Zum Podcast
Paradise Papers: Im Schattenreich der Steueroasen
Paradise Papers: Im Schattenreich der Steueroasen

Die NDR Info Reporter Benedikt Strunz und Philipp Eckstein geben in fünf Folgen im "Paradise Papers"-Podcast Einblicke in ihre Recherchen mit WDR, "SZ" und Journalisten weltweit. "Paradise Papers" - so lautet der Titel einer Recherche von Journalistinnen und Journalisten in aller Welt. Grundlage dafür war ein 1,4 Terabyte großer Datensatz. Darin verborgen: brisante Informationen über die Tricks von Superreichen, Prominenten, Kriminellen und Konzernen, die ihren Besitz verstecken und ihre Steuerzahlungen drastisch senken. Hochspezialisierte Berater helfen ihnen dabei, die Gesetzgebung in Niedrigsteuerländern zu nutzen - moralisch fragwürdig, aber meist legal. An den einjährigen Recherchen zu den "Paradise Papers" waren international fast 400 Journalistinnen und Journalisten aus rund 100 Medien beteiligt, darunter die New York Times, der Guardian und Le Monde. In Deutschland haben Journalisten der Süddeutschen Zeitung, des NDR und des WDR zu den "Paradise Papers" recherchiert. Während die im April 2016 veröffentlichten "Panama Papers" vor allem Steuerhinterziehung, Korruption und andere Verbrechen öffentlich machten, bieten die "Paradise Papers" Einblicke in die Arbeit hochspezialisierter Berater, die komplizierte Konstrukte zur Steuervermeidung ersinnen. Profiteure sind reiche Kunden und Firmen, die zwar die Infrastruktur von Industrieländern wie Deutschland nutzen, sich aber um ihren Anteil an deren Finanzierung drücken. Die dafür angewandten Tricks sind in der Regel legal, doch ihr Ergebnis ähnelt dem der Steuerhinterziehung: Der Gesellschaft entsteht ein enormer Schaden durch nicht bezahlte Steuern.

Zum Podcast
Brüder, muss los
Brüder, muss los

Brüder muss los ist der Podcast zweier Brüder aus Tirol, Marius und Timon. Ersterer studiert Mode-Design in München und träumt vom eigenen Label, letzterer verfolgt die Profikarriere im Skispringen in der Heimat, mit dem klaren Ziel vom Weltcup. Da sie sich relativ wenig sehen, haben sie beschlossen in Form dieses Podcasts regelmässig Kontakt zu halten. Die Zuhörer erwarten Diskussion über neuestes aus der Welt, als auch aus den Leben der beiden, brüderlichen Banter und hin und wieder spezielle Gäste. Auch Fragen dürfen den beiden jederzeit gestellt werden.

Zum Podcast
NDR Kultur - Das Gespräch
NDR Kultur - Das Gespräch

In Das Gespräch kommen prominente Zeitgenossen aus Kultur und Gesellschaft zu Wort als Ort des interessanten Dialogs über Kunst, Kultur, Gesellschaft und Politik. Im Radio auf NDR Kultur: sonnabends von 18:00 bis 18:30 Uhr

Zum Podcast

Kategorien die dir gefallen könnten